Altair erwartet Dich
Dein Tor Deines Wirkens
Altairreise CD 5
Die Altairener & Ma´Ha´Lias
Das Tor Deines Wirkens
Auflösen von Selbstzweifeln
Anfachen Deines Allmachtsaspektes und Spüren/Anfachen Deines Wirkensaspektes

Fühlt unsere Energie. 
Fühlt unsere hohen Schwingungen, die wir Dir, geliebtes Hohes Licht, mit jedem unserer Worte, an Dich übermitteln. 

Wir sind nicht getrennt. Wir waren niemals getrennt, wir werden niemals getrennt sein. Helau amnes matei. Wir sind die Altairener vom geheiligten Stern Altair strömen wir herbei um Dir geheiligtes Menschenkind unsere Botschaften zu übermitteln, die Dich höher empor heben, Dein Bewusstsein anheben und Dir übermitteln: Ja, Du bist göttlich, hohes Licht im menschlichen Körper. Die Illusion ist einzig das, was uns trennt. Denn auch Du bist hier auf Altair ein hohes Lichtwesen, genauso wie im Universum: Deine Monadenseele hat einen Teil hierher zu uns auf Altair gesandt, auch kann es sein, dass Du uns oft besuchst. Wenn Dich unsere Energien berühren sei Dir gewiss: Du trägst Anteile Deiner Selbst auf dem geheiligten Stern Altair. Sei Dir gewiss unsere Energien dienen zu Deinem höchsten Wohle. 

Helau amnes matei, ich bin Anastares. Ich bin wie Du hohes Licht und ich trage mein Licht nach Außen, lasse es scheinen. So lasse auch Du Dein Licht scheinen: Komme ins Wirken, halte Dich nicht mehr zurück. So viele unter Euch warten nur darauf von der geistigen Welt aufgefordert zu werden. Und so viele Impulse werden Euch gesandt und Hilfestellungen. Doch oftmals verwehrt, verweigert ihr Euch dessen in Euch selbst, da ihr so viele Selbstzweifel habt und nach anderen blickt. Wie machen jene es, die bereits erfolgreich sind in ihrem Wirken und was kann ich noch tun? Werde ich überhaupt gebraucht? Ja, so ist es: Du wirst gebraucht. So wie jeder einzelne gebraucht wird in seinem Licht, in seinem Leichten, wird auch Dein Ton, Deine Schwingung, Deine Farbe gebraucht. So unermesslich kostbar sind die Geschenke, die wir Euch übermitteln und die auch Du übermitteln wirst, an die Menschen, an jene, die sich dafür öffnen können und werden. Auch benötigen Lichter Dein Licht um ins Wirken zu kommen. Auch Du wirst Menschen und hohe Lichter ermutigen dies zu tun. Du weißt, wenn Du Dein Licht scheinen lässt gibst Du andren die Erlaubnis das selbe zu tun. Lasse Dein Licht scheinen. Hinweg mit Deinen eigen gesetzten Grenzen. Vertraue in Dich. Du bist es Wert. Du bist So´Ham. Du bist Gott. Du bist Jawes, Schöpferkraft. Du bist unendliches Bewusstsein. Du bist mächtig. Ermächtige Dich dies zu tun. Springe über Deinen Schatten. Wir fordern Dich auf in Dein Wirken zu kommen. Lasse Dich von uns leiten, Du wirst intuitiv wissen wie. Die Selbstzweifel zeigen Dir, dass Du auf dem richtigen Weg bist. Schreite hindurch in Deine Kraft durch das Tor Deines Wirkens. Wir führen Dich nun zu diesem Tor, zum Tor Deines Wirkens in Dir. Wir geleiten Dich dort hin. Fühle wie sich so manches in Dir aufbäumen will und sagen will „Nein, geh nicht hindurch in Deine Kraft. Das darfst Du nicht, Du bist noch nicht so weit.“ Höre nicht darauf. Begebe Dich nun in Dein Selbstvertrauen und vertraue auch uns. Wir wissen, dass jetzt die Zeit reif ist, dass Du in Dein Wirken gelangst. Du befindest Dich nun vor dem Tor Deines eigenen Wirkens. Öffne es. 

Jetzt. 

Erlaube es Dir. Und fühle die wunderschönen Energien, die sich dahinter entfalten, die sich dahinter verbergen, die Du bisher verschlossen gehalten hast. Das ist Deine Schatzkiste mit all Deinen Fähigkeiten darin, mit all Deiner Kraft. 

Wenn Du nun bereit bist wirst Du nun in diesen Raum hinein schreiten. Und mit den Tönen der Wirklichkeit: Bade in diesen wundervollen, dich selbst ermächtigenden Energien Deiner Selbst. Halte diese Kraft, diese Macht aus, in Dir. Das ist viel, ich weiß, denn so lange hast Du Deine eigene Kraft verschlossen gehalten. Bade darin und lasse alles zu. Schreite nun durch das Tor und bade in Deiner Kraft und Macht, die Du in Dir trägst. Mit der Du in Dein Wirken gelangst. 

(Ein kraftvolles Lied wird gespielt, Energie wird übertragen. Bade in Deiner Kraft.)

Helau amnes matei. Ich bin Ennias Cu vom geheiligten Stern Altair. Auch ich möchte einige Worte an Dich wenden, hohes Licht. Dein Wirken ist so unermesslich kostbar für die Erde und deren Bewohner. Halte es nicht zurück. Halte Dich nicht zurück. Dies war erst der erste Schritt auf dem Weg in Dein Wirken. Du bist nun eingetaucht in Deine Kraft, hast das Tor geöffnet und warst bereit hineinzuspringen in das Bad. Du badest nun in Deiner Energie, wie wunderschön diese ist, wie kostbar, wie wertvoll. 

Nun folgt der zweite Schritt. Worin liegen Deine Stärken? Wie möchtest Du wirken? Wir werden es Dir nicht sagen, wir dürfen es Dir nicht sagen, denn Deine Seele entscheidet. Du selbst entscheidest wie Du wirken möchtest. Mit Channelings, Heilsitzungen, Seminaren, mit einzelnen Personen, mit kleinen Gruppen, großen Gruppen, sehr vielen Menschen, im Kollektiv, für Lady Gaia, in Kommunikation mit anderen Planeten, Dimensionen, Wissen aus anderen Zeitepochen, den Naturwesen, für die Kinder der Neuen Zeit, für die Eltern der Neuen Zeit, als Lehrer der Neuen Zeit, als Vermittler, als Botschafter, als Bote, als Ausbilder für die Neuen Boten, als Magier, als Heiler, als Medium, Politiker, Mediziner der Neuen Zeit, Astrologe der Neuen Zeit,....? Möchtest Du Menschen bei Dir behandeln oder vielmehr über die Ferne? Möchtest Du unabhängig von Deinem Wohnsitz wirken und viel reisen? Möchtest Du in einer Kommune leben und wirken oder ein eigenes Heim mit einem Praxisraum oder bei Dir daheim praktizieren, Hausbesuche machen, oder eine Praxis haben? Oder eine Gemeinschaftspraxis? Oder zeitweise einen Raum buchen? Wie möchtest Du wirken? Mit Essenzen, mit Hilfsmitteln? Homöopathie, Osteopathie, Heilpraktiken anderer Art? Es gibt 1000 Möglichkeiten für Dich. Und ALLE sind richtig. Alle. Auch jene, die mir jetzt nicht eingefallen sind, sind wichtig und genau richtig für Dich und für die Menschen, die Dich aufsuchen werden, die Dir begegnen, denen Du dienen wirst. Alles dient dem Aufstieg der Erde und Du bist wichtig und richtig so wie Du bist. Zweifle nicht an Dir und Deinen Heilmethoden, denn so unzählig viele Ausbildungen hast Du durchlaufen. Es ist nicht mehr nötig tausende zu durchlaufen. Wenn etwas wirklich wichtig ist, was Deinen Weg streift, kreuzt, und es WIRKLICH wichtig ist für Deinen Weg, dann fühlst Du einen enormen Sog dazu. Alles andere lasse es weg. Lasse es einfach weg und vertraue, dass das Wissen zu Dir kommt. Allein dadurch, dass Du Deine Absicht bekundest, dass es so sein darf, ganz einfach. So einfach, dass Du denkst: „So einfach kann und darf es doch gar nicht sein, das muss doch mit Arbeit verbunden sein.“ Nein, es ist alles ganz einfach, weil die Wirklichkeit einfach ist. Wir gewähren Dir jeglichen Wunsch, der aus dem Herzen kommt mit sofortiger Wirkung. Das Einzige, was sich uns in den Weg stellt bist Du mit Deinen Selbstzweifeln. Zweifle nicht an Dir. Wir öffnen Dir Tür und Tor, Kanäle, Du wirst von uns geschult Tag und Nacht. Erlaube Dir dies. Es benötigt immer nur Deine Absicht und Deine Erlaubnis, dass wir für Dich wirken dürfen. Mehr ist nicht nötig. Alles geschieht in dem Tempo wie es für Dich richtig und gut ist. Vertraue. Vertraue. Vertraue. Mona´Oha. Mona´Oha. Mona´Oha.

Helau amnes matai. Ich bin Ninnias Cu. Ich werde Dir nun abschließend eine Heilenergieübertragung senden, tief in Dein Herz hinein, das Dein Herz von alten Zweifeln befreit. Lasse Alles zu. Lasse alles los. Es ist Dir nicht mehr dienlich. Es darf alles gehen. Lasse los. Lasse los. Lasse es ziehen. 

(Anm.: Gesungenes Mantra folgt:) 
Carme Cor, Carme Cor, Carme Cor, Eloo, Carme Cor, Carme Cor, Carme Cor, Eloo
Carme Cor, Carme Cor, Carme Cor, Eloo

Lasse die Energien zirkulieren. 

Alles darf gehen, was nicht wirklich ist. Lasse es gehen. Du bist hohes Licht im menschlichen Körper. Lasse die Zweifel und Ängste los, die Dich von Deinem Wirken abhalten wollen, die Dich klein halten wollen in Dir, die Dich zurückhalten wollen in Deiner Macht. Unser Freund Ma´Ha´Lias eilt herbei, der Arkturianer. Viele von Euch kennen ihn bereits. Und er wird nun für Dich Deinen Allmachtsaspekt anfeuern. Gehe in die Absicht, dass dies geschehen darf, so wird es geschehen. 

Ich, Ma´Ha´Lias, werde nun Deinen Allmachtsaspekt werde nun Deinen Allmachtsapsekt anfeuern, anfachen und verbinden mit weiteren Aspekten Deiner Selbst. Du kannst fühlen wie das bereits geschieht. (Energie wird übertragen.)

Du bist allmächtig. Du bist hohes Licht. Nichts und niemand stelle sich Dir in den Weg. Dein Licht lasse es scheinen. Lasse alle Zweifel los. Du bist So´ham. Du bist Gott. Atme diese Energie in Dich hinein: Du bist So´Ham, Du bist Gott. 

Auch Dein Wirkungsaspekt wird angeschubst, angeregt. (Energie wird übertragen.)
Und ich verbinde nun Deine Aspekte so wie es für Dich zu diesem Zeitpunkt richtig und gut ist. Atme So´Ham in Dich hinein. All meine Liebe fließt zu Dir. (Energie wird übertragen.)
Ich verbinde Deinen Allmachtsaspekt mit Deinem Seelenaspekt so wie es für Dich richtig und gut ist, und mit Deinem physischen, Deinem lebenserhaltenden Aspekt, so wie es für Dich richtig und gut ist. Du bist So´Ham. Du bist So´Ham. Du bist So´Ham. 

Spreche innerlich „So´Ham, Ich bin Gott. So´Ham, Ich bin Gott. So´Ham, Ich bin Gott.“ Wiederhole diese Worte. Mit den Tönen der Wirklichkeit werde ich nun Deine Aspekte tief verbinden und miteinander verweben und vernetzen. 

(Ein kraftvolles Lied wird gespielt.)

Es mag Euch verwundern, dass Ma´Ha´Lias nun das Wort ergriff um Euren Allmachtsaspekt anzufeuern, aber ich, Anastares, sage Dir: Es fließt all das nun zusammen, was zusammengehört. Nichts verläuft getrennt voneinander, wir sind alle Eins. So sind auch wir nicht getrennt von Altair. Wir beobachten Euer Treiben aus der 9. Dimension voller Freude und erkennen, was Euch dienlich ist. Und rufen herbei jene geistigen Helfer, die für Euch jetzt genau richtig und gut sind. Erlaube Dir all diese Geschenke anzunehmen. Wir sind bei Dir.

Helau amnes matai. Der Hohe Rat Altairs verneigt sich vor Dir. Große Seele, die Du bist, empfangen hast Du all unsere Geschenke mit solche Freude. Wir werden Dich begleiten bei Deinem Wirken, die geistige Welt ist stets bei Dir. Es benötigst Deine Entscheidung wie Du wirken möchtest ist uns einerlei. Gib uns die Zeichen dazu, setze Dich hin, gehe in die Absicht. Wir werden, wenn die Zeit reif ist, die richtigen Impulse senden, aber es benötigst Deine Absicht und Dein Tun ins Wirken für uns zu gelangen. Zweifle nicht an Dir. Wir sind bei Dir. A ni o´heved o´drach. A ni o´heved o´drach. A ni o´heved o´drach. An´anasha. Helau amnes matai. So ist es.

An´anasha.


durch Martina Shana Haider vom 24.09.2010



Dieses Channeling kannst Du auch auf CD erhalten:
Altairreisen CD 5: 10 € inkl. Versand
Sende eine Email an: info@altair-erwartet-dich.de 


mailto:info@altair-erwartet-dich.deshapeimage_3_link_0
HomeAltair.html

Der Stern AltairDer_Stern_Altair.html

Der Hohe Rat AltairsDer_Hohe_Rat_Altairs.html

Die AltairenerDie_Altairener.html

Altair NameAltair_Name.html

LichtkristalleLichtKristalle_Altairs.html

MantrenMantren.html

Unsere WeltenUnsere_Welten.html

ChannelingsChannelings.html
 
EinweihungEinweihung.html

AusbildungAusbildung.html

AltairbotschafterAltairbotschafter.html

Altair EssenzenEssenzen.html

EinzelsitzungEinzelsitzung.html

KontaktKontakt.html

ImpressumImpressum.html

LinksLinks.html